14.04.2013: Braubachtal-Tour

Endlich Frühling. Die erste Tour in diesem Jahr, wo die Jacke aus bleiben konnte und ein kurzärmliges Hemd obenrum reichte. Auch die Hose hätte man kurz tragen können, das haben wir uns aber noch nicht getraut.

Etwas gehandicapt von der schweren Gartenarbeit am Vortag, haben wir uns für diesen Sonntag eine Tour in unserer Nähe ausgesucht. Nicht zu lang sollte sie sein und auch der Schwierigkeitsgrad sollte uns nicht überfordern. So fiel die Wahl auf diese mittelschwere etwa 12 km lange Rundtour mit Start und Ziel in Gemünd.

Schon nach wenigen Metern und erst recht im weiteren Verlauf kam uns die Tour jedoch sehr bekannt vor. Bis uns einfiel, das wir diese Tour im vergangenen Jahr schon mit anderen Wanderfreunden gelaufen sind. Aber da sind wir nur hinterher gelaufen und haben außer der Erinnerung kein Material (Aufzeichnungen, Fotos etc.) von dieser Wanderung.

Braubachtal-TourDie durchgängig beschilderte Tour ist natürlich auch ohne GPS zu meistern, aber gerade am Anfang der Fußreise muss man sich doch sehr auf die kleinen Schildchen konzentrieren um keines zu verpassen.

Apropos kleine Schildchen. Wer sich die Dinger genauer ansieht wird feststellen dass die Darstellung ziemlich Männerdiskriminierend ist. :-)

Da die Tour auf den ersten ca. 5 km nahe der Bundesstrasse 266 verläuft, stört bei schönem Wochenendwetter auch etwas der Lärm, der von den zahlreichen Motorrädern ausgeht. Darauf sollte man sich einstellen.

Braubachtal-TourBraubachtal-TourBraubachtal-Tour

Ansonstens ist diese Wanderung, abgesehen von dem Stück durch das Gewerbegebiet in Herhahn und dem anschließenden Trip durch das Dorf, eine schöne Tour mit einer guten Mischung aus Waldanteilen und Fernblicken.

Einige nicht allzu steile Anstiege, die sich aber ziehen, führen zu der mittelschweren Bewertung des Schwierigkeitsgrads.


  • Tour: Braubachtal-Tour
  • Kurzbeschreibung: In Teilen schöne Tour. Wer aber absolut auf Ruhe Wert legt geht die Tour am besten unter der Woche.
  • Region: Nordeifel – Nordrhein-Westfalen/Kreis Euskirchen/ Schleiden-Gemünd
  • Typ: Rundwanderung
  • Länge: 12 km
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Beschilderung am Tag der Wanderung: Gut
  • Empfohlene Karte: Schleidener Tal: Wanderkarte 1:25000. Gemünd, Hellenthal, Schleiden.
  • Weitere Informationen und GPS-Track: EifelPfadFinder
Unsere Bewertung:
(1 – 5 Schmetterlinge)
Gut. Schön und ausgewogen. Würden wir nochmal gehen.n.

Impressionen:

Dieser Beitrag wurde unter 3 Schmetterlinge, Nordeifel, Wanderungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.