01.04.2013: Einsame Wege abseits der Ahr: Die Höhen um Fronrath und Cassel

An diesem Ostermontag, der versprach ein sonniger Wintertag zu werden, entschieden wir uns für eine Tour von “NATUR AKTIV ERLEBEN“. Die Tour Nr. 12 “Einsame Wege abseits der Ahr: Die Höhen um Fronrath und Cassel” sollte es sein und es war eine gute Entscheidung.

 Die Tourenbeschreibung auf der Homepage von NAE beginnt mit den Worten: “Einsamkeit ist auf dieser Tour garantiert”. Mit Garantien sollte man vorsichtig sein, liebe Macher von NAE :-) , denn gleich 3 andere Wandergruppen begegneten uns auf dieser Route und waren mit GPS-Geräten und der gleichen Tour ausgestattet. Aber überlaufen war es dadurch nicht und es waren nette Leute.

Start bei blauem HimmelSchnee mit blauem Himmel

Während uns beim Start der Tour im Süden sogar leicht die Strahlen der Sonne streichelten und auch kein Schnee unseren Gang behinderte, sah es im Osten und Norden der Tour ganz anders aus, denn hier überzog Kälte unsere Körper und wir wateten durch zentimeterhohen Schnee. Aber das hatten wir erwartet und waren entsprechend gekleidet.

Einsame Wege abseits der Ahr

Aber trotz alledem war es eine schöne Tour und macht Lust auf Frühling.

Vielen Dank dem Team von NATUR AKTIV ERLEBEN für eine weitere schöne Tour die uns Wanderern hier präsentiert wird.


  • Tour: Einsame Wege abseits der Ahr: Die Höhen um Fronrath und Cassel
  • Kurzbeschreibung: Schöne Tour mit herrlichen Panoramablicken. Empfehlenswert.
  • Region: Ahrtal – Rheinland-Pfalz/Kreis Ahrweiler
  • Typ: Rundwanderung
  • Länge: 15 km
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Weitere Informationen und GPS-Track: NATUR AKTIV ERLEBEN
Unsere Bewertung:
(1 – 5 Schmetterlinge)
Sehr Gut. Kommt unseren Erwartungen an eine gute und anspruchsvolle Wanderstrecke sehr nahe.

Impressionen:

Dieser Beitrag wurde unter 4 Schmetterlinge, Ahrtal, Wanderungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.